Uferbefestigung entfernen

Viele Fließgewässer wurden im letzten Jahrhundert tiefer gelegt, begradigt und mit Steinen befestigt, was für die Gewässerökologie weitreichende negative Folgen hatte. Die in der Regel aus Wasserbausteinen bestehende Uferbefestigung wurde mit dem Bagger eingerissen und in Form von strukturgebenden Elementen wie kleinen Inseln oder Buhnen wieder in das Gewässer eingebaut. Dadurch entstehen Initialbereiche, in denen die Dynamik des Wassers natürliche Gewässerstrukturen entwickelt.

Prallhang der Wupper
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Biologische Station Oberberg