EFRE - Naturerlebnis NRW

Das Operationelle Programm EFRE.NRW ist das größte Wirtschafts- und Strukturförderungsprogramm des Landes NRW. 


Aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und Mitteln des Landes NRW und weiterer öffentlicher und privater Mittelgeber stehen Gelder zur Verfügung, mit denen die Zielvorgaben der Europa 2020-Strategie der Europäischen Union und die wirtschafts- und strukturpolitischen Ziele des Landes NRW realisiert werden sollen.


Bei dem Wettbewerb „Erlebnis.NRW“ konnten sowohl Projekte aus dem klassischen Tourismusbereich sowie Naturerlebnisprojekte, die die FFH-Gebiete erlebbar machen, eingereicht werden. Insgesamt 137 Wettbewerbsbeiträge konkurrierten um eine Prämierung durch die Fachjurys in den beiden Teilbereichen – 56 Projekte konnten sich schließlich durchsetzen, davon 15 im Bereich „Naturerlebnis“. Die Projekte konnten mit insgesamt 43 Millionen Euro Fördergelder gefördert werden. 


Mit „WupperVielfalt - Naturerlebnis im oberen Tal der Wupper“ hat die Biologische Station Oberberg in enger Kooperation mit dem Wasserquintett als Regionale 2010 Projekt im Rahmen dieses Förderprogramms erfolgreich  am Wettbewerb „Erlebnis.NRW“ teilgenommen. So konnten Mittel aus dem Bereich "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007-2013" (EFRE) in Anspruch genommen werden. 


Die Biologische Station Oberberg arbeitete bei der Projektumsetzung eng mit ihren Partnern zusammen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Biologische Station Oberberg