Rückverlegung Bachlauf

Durchlass Schollenbach vor Maßnahme

Viele Fließgewässer wurden im letzten Jahrhundert verlegt und begradigt. Der künstlich angelegte, grabenartige Gewässerverlauf des unteren Schollenbaches wurde im Rahmen von WupperVielfalt renaturiert. Dazu wurde der viel zu kleine Durchlass unter dem Bahntrassenradweg durch ein ausreichend dimensioniertes Profil ersetzt und der Bach wieder in ein naturnah hergestelltes Bett zurückverlegt. Dabei orientierte man sich an Geländeformen, die den ehemaligen Verlauf des Gewässers in der Fläche andeuteten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Biologische Station Oberberg