Rückbau Teichanlage

Teich vor der Maßnahme

Führt ein Fließgewässer durch einen künstlich angelegten Teich (z. B. Fischteich), finden sich die Gewässerlebewesen, die sich an der Strömung des Wassers orientieren, nicht mehr zurecht und sind in ihrem Lebens- und Fortpflanzungszyklus beeinträchtigt. Daher wurden Teiche, die im Hauptlauf eines Fließgewässers liegen, im Rahmen des Projektes aus gewässerökologischen Gründen zurückgebaut. Dazu wurden die Dämme , Stau- und Regelungsanlagen, sowie Betonbecken und Einrichtungen zur Fischzucht durchbrochen oder abgerissen und ein natürlicher Gewässerverlauf wieder hergestellt. Neu gestaltete Biotopteiche mit lebensraumtypischer Bepflanzung sorgen jetzt dafür, dass der Lebensraum Teich in dem Gebiet erhalten bleibt. Die Biotopteiche erhalten ihr Wasser jedoch nicht mehr direkt aus der fließenden Welle des Baches.

Natürlicher Gewässerverlauf nach Maßnahme
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Biologische Station Oberberg