Naturschutzmaßnahmen

Grasfrosch (Foto: Reiner Jacobs)

Um den ökologischen Wert dieser FFH-Gebiete und das Landschaftsbild zu verbessern wurde eine Reihe von Naturschutzmaßnahmen ausgewählt. Diese Maßnahmen entsprechen den Schutzzielen der FFH-Gebiete und verbessern die Lebensräume der FFH-relevanten Tier- und Pflanzenarten.


Dabei entfalten sie eine positive Wirkung und eine ökologische Wirkung, zur Verbesserung des Lebensraumes für verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Die Maßnahmen liegen entweder direkt in den genannten FFH-Gebieten, grenzen unmittelbar daran an oder strahlen in ihrer Wirkung auf die FFH-Gebiete aus.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Biologische Station Oberberg